•  
  •  
Aktuelles:


Sicherheitsholzerei an Brunnenbergstrasse

Aus Sicherheitsgründen wurden im März an der Brunnenbergstrasse von Rüthi bis zum Buolt dürre und stark hängende Bäume gefällt. Meist handelt es sich um Eschen, welche vom Eschentriebsterben betroffen sind. 38 Privatwaldbesitzer sind am Projekt beteiligt. Der grösste Teil des Holzes wird zu Schnitzeln verarbeitet, welche nächsten Winter in der Schnitzelheizung des Wärmeverbundes Rüthi Wärme generieren.

_______________________________________________________________________________________________
Luftige Holzerei beim Kirchenberg

Der Sturm Sebastian warf im September zwei Bäume auf den Friedhof. Nach Begutachtung der anderen Bäume, musste aus Sicherheitsgründen 30 Stück, mehrheitlich Eschen, gefällt werden. Dazu kam der Helikopter der Rotex gemeinsam mit der Forstgruppe zum Einsatz.   
______________________________________________________________________________________________
Sondertage Oberstufenzentrum Oberriet

Die Schüler verbrachten 2 1/2 Tage auf der Alp um das Alpweideland zu säubern und eine Grenzsteinmauer zu reparieren. Besonders interessant war das Holzrücken mit den Pferden.


image-8159624-IMG_20170522_122514.w640.jpg
image-8159618-IMG_20170522_115511.w640.jpg

image-8188124-alp31.w640.jpg
image-8188121-alp21.w640.jpg


_________________________________________________________________________________________